Online dating flirtbox

21 Dec

Die Singlebörse und Chat-Community „lablue.de“ ist zum größten Teil kostenlos nutzbar – sowohl der Chat, die erste Kontaktaufnahme mit dem Wunschpartner, als auch das Antworten auf Nachrichten ist gratis. Optisch macht die Plattform mit der doch regen Mitglieder-Aktivität einen eher betagteren Eindruck.Einige wenige Funktionen sind nur mit der sogenannten „Club-Mitgliedschaft“ (Kosten: ab 2,00€ / Monat) verfügbar (kostenpflichtig: z. Auch die Navigation und Bedienbarkeit einiger Funktionen weist ein paar Stolpersteine auf.Der Erfolgsfaktor dieser Singlebörse liegt mit Sicherheit in dem intelligenten Matching-Algorithmus.Auf Grundlage der eigenen Aktivität, der beantworteten Fragen und den Angaben zur Person werden passende Partner vorgschlagen.Da der Dienst kostenlos ist, kann man bei Interesse schnell und einfach mit seiner zukünftigen Liebe Kontakt aufnehmen.Leider muss man jedoch dafür in Kauf nehmen, dass trotz manueller Prüfung aller Profile und Bilder vergleichsweise viele unechte Mitglieder im Dienst vorhanden sind. Die in weitesten Teilen kostenlose Singlebörse „Ok Cupid“ ist in Amerika groß geworden und besticht durch eine witzige Ansprache, als auch durch das moderne und klare Design.Kostenlose Singlebörsen sind weiterhin und auch im Jahr 2017 sehr beliebt. Bei allen auf dieser Seite aufgeführten kostenlosen Singlebörsen kann anonym & meist komplett gratis geflirtet werden.

Die kostenlose Singlebörse „el Flirt“ ist eine spannende und abwechslungsreiche Plattform, auf der man viele gratis Flirt-Funktionen vorfindet.

Am Anfang steht zunächst die Erstellung eines eigenen Avatars – eine Figur, mit der man sich durch die Smeet-Welt bewegt.

Unser Urteil: Sehr unterhaltsam, jedoch keine reine Singlebörse.

Die Singlebörse “Yo Cutie” (vormals „Yo Darling“) hat sich selbst auf die Fahne geschrieben, das Flirten, Daten & Chatten so einfach wie nur irgendwie möglich zu gestalten.

Hierbei gibt es (besonders für Frauen) einen großen Vorteil: Man kann nur von den Mitgliedern angeschrieben werden, welche man selbst als „interessant“ gekennzeichnet hat.